Über uns

Mit den „Flanier- und Picknickkonzerten“ im Jahr 2006 anläßlich des Mozart-Jubiläums (250. Todestag von Wolfgang Amadeus Mozart) hatte alles angefangen:

Der Initiator Dirk Eisermann hatte der damaligen Kulturdezernentin Lydia Gesenhus sein Konzept für ein Musikfest im Schlosspark vorgestellt. Schon im folgenden Jahr sollten die ersten Flanier- und Picknickkonzerte anläßlich des 250. Todestages des Komponisten W.A.Mozart ausgerichtet werden.

Dieses Musikfest wurde ein voller Erfolg. Viele hundert Besucher kamen, um der klassischen Musik zu lauschen, die von mittags bis abends im ganzen Park zu hören war. Bei bestem Wetter trafen sich Musikliebhaber aus Offenbach und Umgebung und genossen die zwanglose und inspirierende Atmosphäre des Parks, die zum Verweilen, Genießen und auch zum Picknick machen einlud. Seither findet einmal im Sommer dieses kleine, feine Kammermusikfestival statt.

Der Erfolg dieser ersten Veranstaltung veranlaßte die Initiative, einen Verein zu gründen und weitere Offenbacher Parks zu bespielen. Der Zweck ist einerseits, die vorhandenen Grünanlagen kulturell zu nutzen und zu beleben und andererseits möglichst vielen Menschen klassische Musik zu präsentieren, ohne Garderobenzwang und hohe Ticketpreise.

So wurden die „Offenbacher Sonntagskonzerte“ ins Leben gerufen: Im Stile der Kur- und Sonntagskonzerte früherer Zeiten führen wir seit 2009 diese Konzertreihe jeweils in den Sommermonaten Mai bis August durch. Das eigens gegründete Salonorchester spielt bei den Sonntagskonzerten im Konzertpavillon des Dreieichparks (Frankfurter Straße/Parkstraße) für zwei Stunden Klassik, Walzer und nostalgische Unterhaltungsmusik – und das bei freiem Eintritt!

Der Verein „Musik im Park e.V.“ bietet dazu ein Buffet mit Kaffee, selbst gebackenen Kuchen und Erfrischungsgetränken.

Bis 2019 fanden so 41 „Offenbacher Sonntagskonzerte“ statt – gespielt wurde dabei vor insgesamt fast 20.000 Zuhörern.

Zu unseren kulturellen Aktivitäten gehören außerdem gelegentliche Kinderkonzerte, in denen schon den Kleinsten die Freude an „handgemachter“, klassischer Musik vermittelt wird.

Urkunde Kulturpreis 2007 der Stadt Offenbach

Für sein Engagement im Offenbacher Kulturleben wurde der Verein mit dem Kulturpreis 2007 der Stadt Offenbach ausgezeichnet.

Der Vereinsvorstand:
1. Vorsitzender: Dirk Eisermann
2. Vorsitzende: Vera Reuter
Geschäftsführer: Johannes Busch

Postadresse:
Seestr. 17a
63075 Offenbach
e-mail: musikimpark @ gmx.de

Bankverbindung:
Sparkasse Offenbach
IBAN DE15 5055 0020 0000 0589 55

Der Verein ist gemeinnützig und berechtigt steuerlich abzugsfähige Zuwendungsbestätigungen auszustellen.